Die Geschichte des Taliban

Die Geschichte des Taliban

Seit dem US- und NATO-Rückzug aus Afghanistan hat die islamistische Terrorbewegung «der Taliban» die Hauptstadt Kabul erobert. Wer sind die Taliban und wie kam es zum seit mehr als 20 Jahre anhaltenden Konflikt in Afghanistan? Wie entstand der Taliban? Der Taliban entstand in den frühen 1990er Jahren aus paschtunisch-afghanischen Flüchtlingen, die von Pakistan nach Afghanistan … Die Geschichte des Taliban weiterlesen

Was ist Analphabetismus?

Was ist Analphabetismus?

Analphabetismus beschreibt den Zustand, weder lesen noch schreiben zu können.    Während die Schweiz zu 99,9% alphabetisiert ist und wir eine der weltweit besten Schulbildungen geniessen, wird das Lesen von Gutenachtgeschichten für viele Kinder zu einem Traum. 750 Millionen Menschen können weltweit nicht lesen. 102 Millionen Jugendliche zwischen 15 und 24 Jahren sind betroffen. Den grössten … Was ist Analphabetismus? weiterlesen

Ein Genozid unserer Zeit: Das Leiden der Jesiden

Ein Genozid unserer Zeit: Das Leiden der Jesiden

Vor sieben Jahren begann ein Leiden für tausende von Menschen. Eine Qual, ein nichtendender Schmerz, die Traumatisierung einer gesamten Volksgruppe. Der 3. August gilt als Jahrestag des Genozids an den Jesiden, da 2014 an diesem Tag der Islamische Staat die Region Sindschar, das grösste Siedlungsgebiet der jesidischen Bevölkerung, im Norden des Iraks überfiel. Noch heute … Ein Genozid unserer Zeit: Das Leiden der Jesiden weiterlesen

Der Völkermord an den Jesiden und die UN-Völkermordskonvention

Der Völkermord an den Jesiden und die UN-Völkermordskonvention

Die UN-Völkermordkonvention, welche am 9. Dezember 1948 unterschrieben wurde, wurde von der Generalversammlung der Vereinigten Nationen beschlossen. Der Artikel II definierte erstmals den Völkermord als Völkerrechtsvertrag. Der polnische Jurist Raphael Lemkin formulierte den Text der Konvention und wurde von dem Völkermord an Armenier (1915) und dem Holocaust (1941-1945) geprägt. Lemkin gehörte dem Judentum an und … Der Völkermord an den Jesiden und die UN-Völkermordskonvention weiterlesen

Ein bewegender Juni; Der Pride Month und die Fussball EM

Ein bewegender Juni; Der Pride Month und die Fussball EM

Nach einer langen Schreibpause finde ich wieder Zeit für das Tippen und Schreiben in einem sehr bewegenden Monat. Der Juni ist nicht nur ein Einblick ins Paradies für alle Fussballfans weltweit, sondern gilt als „Pride Month“ zu den farbigsten Monaten des Jahres. Ohne Überblick versteht man gar nicht mehr so recht, wie genau Siemens, die … Ein bewegender Juni; Der Pride Month und die Fussball EM weiterlesen

Wer war Ruth Bader Ginsburg?

Wer war Ruth Bader Ginsburg?

Eine Legende, eine Feministin, eine Richterin, eine Frau, ein Mädchen. Ruth Bader Ginsburg war vieles, doch vor allem eines: Ein Vorbild. Die US- amerikanische Juristin kam am 15. März 1933 in Brooklyn New York als Tochter einer jüdischen Familie auf die Welt. Von 1993 bis zu ihrem Tod am 18. September 2020 war sie Richterin … Wer war Ruth Bader Ginsburg? weiterlesen